IT EN

Inhalt:

Willkommen auf der Kaiserburg in Nürnberg

Aktuelle Informationen für Burgbesucher

 

Bild: Sinwellturm mit Brunnenhaus

Wegen Bauarbeiten ist der Sinwellturm leider bis auf Weiteres für den Besichtigungsbetrieb geschlossen.

Außerdem ist der Zugang zum Burggarten baustellenbedingt momentan nur über das Gartentor am „Ölberg“ oder über den Bürgermeistergarten vom Neutor aus möglich. Eine direkte Verbindung vom Burggarten auf die Burganlage gibt es derzeit leider nicht.

Wir bitten für die Einschränkungen um Verständnis.


Verlängerte Öffnungszeiten im Advent

Kaiserburg an den Wochenenden bis 17 Uhr geöffnet

 

Bild: Doppelkapelle (Kaiserkapelle)

Während des Nürnberger Christkindlesmarktes (30. November bis 24. Dezember 2018) kann die Kaiserburg an Freitagen und Samstagen jeweils von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.
Ausnahme: Samstag, 8.12. (10-16 Uhr)


Die Kaiserburg in den Weihnachtsferien

Nutzen Sie die freien Tage für einen Burgbesuch!

 

Bild: Dauerausstellung "Kaiser - Reich - Stadt"

Die Kaiserburg ist lediglich am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. An allen übrigen Ferientagen sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!


Kein Feuerwerk um Bayerns Schlösser

Raketen und Böller wegen Brandgefahr verboten

Zum Jahresende weist die Bayerische Schlösserverwaltung darauf hin, dass rund um die bayerischen Schlösser, Burgen und Residenzen, also auch auf der Freiung der Kaiserburg Nürnberg, keine Feuerwerkskörper abgebrannt werden dürfen. In der Silvesternacht wird das äußere Burgtor der Kaiserburg geschlossen; der Innenbereich der Burg ist somit nicht zugänglich.

mehr Informationen zu den Regelungen in der Silvesternacht


Die Nürnberger Burg für Kinder

"Vom Kaiser bis zur Küchenmagd" und
"Von Königen, Rittern und Edelfrauen"

Ferienprogramm bis zum Sommer 2019

 

 

Bild: Kinderführung auf der Kaiserburg

In den beiden kindgerechten Rundgängen dreht sich alles um das Verteidigen, Versorgen und das Herrschen auf einer mittelalterlichen Burg. Die Kinder erkunden auf einer spannenden Zeitreise die Burganlage und erfahren, wie die Burgbewohner und der Kaiser früher hier lebten.

ausführliche Informationen zum Ferienprogramm

| nach oben |

Infospalte:

Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Lebensraum Burg – eine Entdeckungstour zu den heimlichen Burgbewohnern

Bild: Broschüre "Lebensraum Burg"

Der Wegführer beschreibt sieben Stationen an der Kaiserburg mit ihren Lebensräumen für Pflanzen und Tiere.

Die Broschüre "Lebensraum Burg" ist in der Kaiserburg (Kassenbereich) und im BürgerInformationsZentrum der Stadt Nürnberg (Erdgeschoss des Rathauses, Hauptmarkt 18) erhältlich.

Website "Lebensraum Burg"

Das aktuelle Wetter

 

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz